Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihr Nutzerverhalten.

§ 2 Verantwortlicher

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist

VÖLCKERS&CIE Immobilien GmbH
Real Estate Advisors
Raboisen 5
20095 Hamburg

§ 3 Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter ist

Mag. Jur. Djoko Lukic
datenschutzbuero.hamburg
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg

Webseite: https://datenschutzbuero.hamburg
E-Mail:
lukic@datenschutzbuero.hamburg

§ 4 Aufsichtsbehörde

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Klosterwall 6 (Block C)
20095 Hamburg
Tel.: (040) 4 28 54 - 40 40
E-Mail:
mailbox@datenschutz.hamburg.de

§ 5 Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 6 Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite

1. Serverlogs

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

2. Cookies

(1) Was sind Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(2) Einsatz der Cookies

  1. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
    • Transiente Cookies (dazu b)
    • Persistente Cookies (dazu c).
  2. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  3. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
  4. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

§ 7 Weitere Funktionen und Angebote unserer Webseite

1. Verarbeitung durch externe Dienstleister

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

2. Sitz außerhalb der EU

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des EU haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§ 8 Widerspruch oder Widerruf

1. Widerruf einer Einwilligung

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie eine E-Mail an datenschutz@voelckers.de senden. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

2. Widerspruch aufgrund einer Interessenabwägung

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

§ 9 Analyse der Webseitennutzung

1. Google Analytics

(1) Was ist Google Analytics?

Google Analytics ist ein Dienst der Google Inc. („Google“) zur Analyse der Webseitennutzung.

(2) Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

(3) Wie funktioniert Google Analytics?

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

(4) Wo werden die Daten verarbeitet?

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(5) Verhinderung der Verarbeitung durch Google

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(6) Anonymisierung

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(7) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(8) Weitere Informationen

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html , Übersicht zum Datenschutz: https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html , sowie die Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

  1. Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: optout.ioam.de
  2. Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF ( https://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).
  3. Wir nutzen das SZM-Verfahren, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung des SZM-Verfahrens ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

§ 10 Google Maps

(1) Zweck der Verarbeitung

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Datenverarbeitung

Zur Darstellung eines Kartenabschnitts muss Google die Grafik dem Webseitenbesucher zur Verfügung stellen. Hierzu überträgt Google den Kartenausschnitt an die IP-Adresse des Besuchers und verarbeitet somit auch diese Information. Im Weiteren erhält Google die Information, dass die entsprechende Unterseite der Webseite aufgerufen wurde.

(3) Zuordnung zum Google-Konto des Benutzers

Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vorher bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(4) Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§ 11 Kontaktformular

Sie können uns sowohl per E-Mail als auch über unser Kontaktformular kontaktieren. Hierbei werden nur die von Ihnen getätigten Informationen zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Zudem werden die auf diese Weise erhobenen Daten nicht mit den Daten, die durch andere Dienste unserer Webseite erhoben werden, verknüpft.

§ 12 Verschlüsselung

Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten zu verhindern, wird die Verbindung per TLS-Technik verschlüsselt.

 


 

Datenschutzerklärung über die Zusendung von Informationen zu Angeboten und Dienstleistungen

 

§ 1 Verantwortliche

Die Verantwortlichen sind die VöLCKERS&CIE Immobilien GmbH Real Estate Advisors (Raboisen 5, 20095 Hamburg) mit ihrer Schwestergesellschaft CIRCINUS Immobilien GmbH (Raboisen 5, 20095 Hamburg).

§ 2 Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Die Kontaktdaten sind wie folgt: Mag. Jur. Djoko Lukic, https://datenschutzbuero.hamburg, datenschutz@voelckers.de.

§ 3 Aufsichtsbehörde

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg, Tel.: (040) 4 28 54 - 40 40, E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

§ 4 Bewerbung von Produkten und Dienstleistungen

1. Zweck und Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung wird durchgeführt, um Sie über Angebote und Dienstleistungen per E-Mail zu informieren. Die Grundlage hierfür ist die digital erteilte Einwilligung gem. Art. 6 I S.1 lit. a) DSGVO. Im Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten in unserem eigenen Interesse nach Art. 6 I S.1 lit. f) DSGVO.

2. Freiwilligkeit

Die erteilte Einwilligung ist freiwillig.

3. Datenkategorien

Um Ihnen E-Mails zukommen lassen zu können, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse. Zur persönlichen Ansprache verarbeiten wir zusätzlich Ihren Vor- und Nachnamen.

4. Empfänger Ihrer Daten

Die Daten werden an die unter § 1 bezeichneten Verantwortlichen und an den Betreiber unserer externen IT-Infrastruktur übermittelt. Zudem ist es möglich, dass externe IT-Dienstleister im Rahmen der Fehleranalyse von den Daten Kenntnis nehmen können. Es findet keine Übermittlung Ihrer Daten in Drittländer statt.

5. Zugriffsberechtigung

Auf Ihre Daten können nur die Mitarbeiter zugreifen, die hierfür legitimiert sind.

6. Widerruf der Einwilligung

Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen widerrufen werden. Hierzu können Sie in den E-Mails den entsprechend gekennzeichneten Link öffnen oder eine E-Mail an datenschutz@voelckers.de und/oder datenschutz@circinus-immobilien.de senden.

7. Speicherfrist

Sofern keine Aufbewahrungspflichten bestehen, löschen wir Ihre Daten nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung.

Ein Beispiel für eine Aufbewahrungspflicht kann sich aus § 147 der Abgabenordnung ergeben. Sofern es mit ihnen zu einem separaten Vertragsschluss oder zu einer Vertragsanbahnung kam, sind wir nach dieser Vorschrift verpflichtet, die Daten für 10 Jahre zu speichern. Selbstverständlich werden Ihnen auch im Fall dieser Aufbewahrungspflicht keine weiteren werbenden E-Mails zugesandt.

§ 5 Erhebung personenbezogener Daten durch unsere Server

1. Zweck der Datenverarbeitung

Sowohl die Erfassung Ihrer Einwilligungserklärung als auch die Übermittlung der E-Mails bedarf einer technischen Infrastruktur. Um die Funktionsfähigkeit dieser zur gewährleisten, z.B. zur Fehleranalyse, werden in technischen Protokollen personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 I S. 1 lit. f) DSGVO.

2. Datenkategorien

Bei dieser Datenverarbeitung werden die folgenden Datenkategorien verarbeitet und in technischen Protokolldateien gespeichert:

  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode,
  • jeweils übertragene Datenmenge,
  • Website, von der die Anforderung kommt,
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • E-Mail
  • Sprache und Version der Browsersoftware,
  • die IP-Adresse bzw. der Domainname Ihres E-Mail-Servers und
  • Ihre E-Mail-Adresse.

3. Empfänger Ihrer Daten

Die Daten werden an die unter § 1 bezeichneten Verantwortlichen und an den Betreiber unserer externen IT-Infrastruktur übermittelt. Zudem ist es möglich, dass externe IT-Dienstleister im Rahmen der Fehleranalyse von den Daten Kenntnis nehmen können. Es findet keine Übermittlung Ihrer Daten in Drittländer statt.

4. Zugriffsberechtigung

Auf Ihre Daten können nur die Mitarbeiter bzw. Dienstleister zugreifen, die hierfür legitimiert sind.

5. Widerruf der Einwilligung

Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen widerrufen werden.

6. Speicherfrist

Die Protokolldaten werden längstens für 30 Tage gespeichert.

§ 6 Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung.

Zudem haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 7 Technische Sicherheit

Die interne und externe IT-Infrastruktur ist mit Zutritts- und Zugangskontrollen gesichert. Zudem sind auch Maßnahmen zur Auftragskontrolle, Eingabekontrolle und Verfügbarkeitskontrolle getroffen worden. Die Weitergabekontrolle wird durch den Einsatz einer transportverschlüsselten Registrierungswebseite gewährleistet.