Verkaufen geht heute anders!

Immobilien verkaufen sich in Hamburg „von alleine“? Da sind wir anderer Meinung.

Die Nachfrage übersteigt zwar bei den meisten Immobilienarten seit langem das Angebot. Aber haben Sie als Verkäufer beispielsweise Zeit und Kapazität, einen strukturierten Verkaufsprozess durchzuführen? Verfügen Sie über die Kontakte zu den relevanten Käufern und Käufergruppen? Als exklusiver Partner in Hamburg des weltweit agierenden Netzwerkes NAI apollo group sind wir in der Lage, Ihre Immobilien auch weltweit zu vermarkten – wenn Sie dies wünschen. Oder aber Sie erhalten für die diskrete Transaktion einen Berater als Ansprechpartner für die leise Vermarktung. Off Market.

Chefbehandlung inklusive: Alle unsere vier Geschäftsführer sind jeweils seit 20 Jahren in der Immobilienbranche tätig. Und wirken weiterhin im operativen Geschäft. Für Sie. Für Ihre Immobilie.

Stefan Albert

Geschäftsführer
Kontakt aufnehmen

Was ist für Ihre Immobilie der richtige Preis? Welche Wertschöpfungspotenziale bietet sie?

Das erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch mit uns. Wir gehen den gesamten Weg mit Ihnen und führen alle nachfolgenden Aufgaben im Rahmen eines Verkaufsauftrages durch:

  • Grundlagenermittlung aller verkaufsrelevanten Faktoren
  • Marktgerechte Verkaufspreisbewertung
  • Stärken-Schwächen-Analyse
  • Ermittlung von Wertschöpfungspotenzialen
  • Prüfung von Drittverwendungsfähigkeiten
  • Zielgruppenbestimmung
  • Umsetzung eines Vertriebsmarketings
  • Durchführung von Besichtigungen
  • Einrichtung von Datenräumen
  • Verkaufsabwicklung vom Angebot bis zum Kaufvertrag
Hamburg - Altstadt

Verkauf eines ca. 1.500 m² großen Bürohauses an ein Family Office.

Hamburg - St. Georg

Verkauf eines Wohn- und Geschäftshauses an der Außenalster an einen Projektentwickler.

Hamburg - Hoheluft-Ost

Verkauf einer Wohnimmobilie mit 18 Einheiten und ca. 1.700 m² Gesamtwohnfläche an einen Privatinvestor.

Hamburg - Bergedorf

Verkauf eines Bürohauses mit ca. 1.050 m² Nutzfläche an einen institutionellen Anleger.

Hamburg - Stellingen

Verkauf eines ca. 6.800 m² großen Gewerbereals an einen Hotelnutzer.

Hamburg - Sternschanze

Verkauf eines Wohn- und Geschäftshauses an einen Privatanleger.

Hamburg - St. Georg

Verkauf eines Hotelgebäudes mit 33 Zimmern und einer Gesamtnutzfläche von ca. 1.020 m² an einen Privatinvestor.

Hamburg - Lokstedt

Verkauf eines Bürogebäudes mit einer Nutzfläche von ca. 1.500 m² an eine Privatperson zur Eigennutzung.

Hamburg - Othmarschen

Verkauf eines vollvermieteten Wohnungsneubaus mit 99 Wohneinheiten an einen institutionellen Anleger.

Hamburg stellt sich dem Trend der Top-7-Städte entgegen

Der Hamburger Investmentmarkt konnte sein zweitstärkstes Ergebnis des Vorjahres in 2017 nicht erreichen. Immobilien im Wert von ca. 3,6 Mrd. Euro wurden zu annähernd 60 % an deutsche Investoren bzw. Investmentmanager veräußert. Mehr Informationen zum Hamburger Investmentmarkt finden Sie in unserem aktuellen Marktbericht.

Marktbericht herunterladen >>

Zur Seite "News & Presse, Marktberichte" >>