In einem unbebautem Grundstück stecken die größten Potenziale

Beeinflusst von Hamburgs Leitbild „Wachsende Stadt“ ist eine ständige Veränderung in den Voraussetzungen für Grundstücksbebauung unvermeidlich. Neue Chancen und Wertsteigerungspotenziale sind für viele Eigentümer von bebauten und unbebauten Grundstücken die Folge dieser Entwicklung. Bei unbebauten Grundstücken liegt der Mehrwert im geplanten Nutzungskonzept des Neubaus und zu einem hohen Maß im Detail. Bei bebauten Grundstücken wird ein Neubau oder eine bauliche Erweiterung oft gar nicht in Betracht gezogen und das Potenzial der Immobilie bleibt dem Eigentümer bzw. dem Verkäufer verborgen.

Haben Sie auch ein Grundstück, das ungenutzt, nur teilweise bebaut oder unbebaut ist, und wollen dies verkaufen? Als Spezialist für Baugrundstücke bietet VöLCKERS&CIE Ihnen den gesamten Service rund um den Grundstücksverkauf: von der Ermittlung des Baurechtes über die Ableitung eines Bodenwerts bis zur Bestimmung der Verkaufsmöglichkeiten für Ihr Grundstück.

Durch über 20 Jahre Erfahrung im Grundstücksgeschäft und eine umfangreiche Datenbank haben wir alle maßgeblichen Ankaufsprofile von Grundstücks- und Projektentwicklern, die in Hamburg bauen, gespeichert. Ob Wohnungsbau oder Gewerbe, wir verhelfen Ihnen schnell und professionell zu dem besten Käufer für Ihr Grundstück.

Hamburg - Wandsbek

Verkauf eines projektierten Baugrundstücks zur Erstellung von ca. 2.560 m² Wohnfläche.

Hamburg - Eimsbüttel

Verkauf eines Grundstücks, mit Baugenehmigung zur Errichtung von ca. 2.300 m² Wohnfläche, an einen Projektentwickler.

Hamburg - Altstadt

Verkauf eines Entwicklungsgrundstückes mit einer Baugenehmigung für ein Bürogebäude.

Hamburg - Neustadt

Verkauf eines bebauten Grundstücks von ca. 1.468 m² zur Errichtung eines Hotels.

Hamburg - Bahrenfeld

Verkauf eines Grundstücks von ca. 1.928 m² für Wohnungsbau.